Portion:

620 g

Fertig in:

10 Minuten

Kalorien:

486 pro 100 g

Gut für:

Frühstück

Vorstellung

Über das Rezept

Die Haselnuss-Mandel-Creme lässt sich innerhalb kürzester Zeit selbst herstellen. In wenigen Minuten hast du deinen eigenen Brotaufstrich kreiert. Wenn du magst, kannst du die Nüsse auch vorher kurz anrösten. Dies gibt der Creme eine besondere Note. Das Rezept reicht für ca. 620 g der Creme aus. Diese liefert auf 100g ca. 486 kcal, 11g Eiweiß, 25g Kohlenhydrate und 37g Fett.

Zutaten

  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 160 g Honig
  • ca. 1 TL Zimt
  • ca. 4 TL Kakao
  • 1 Vanilleschote
  • ca. 4-6 EL Wasser
  • ca. 4-6 EL starker Kaffee (gekocht)

Tipp: Wenn du Mandeln oder Haselnüsse nicht magst, kannst du diese mit der jeweiligen Anderen ersetzen.

Schritt für Schritt Zubereitung

Step 1

Zuerst den Honig mit dem Kaffee und Wasser verquirlen. Nutze neben dem frisch gekochten Kaffee heißes Wasser, damit sich der Honig besser verflüssigen kann.

Step 2

Füge nun den Kakao, Zimt und die Vanille aus der Schote bei und verrühre alles gut.

Step 3

Fülle die gemahlenen Nüsse in eine Schüssel und füge unter ständigem Rühren die Honigmischung hinzu, bis diese zu einer dicken Paste wird. Sollte die Flüssigkeit nicht ausreichen, schütte noch etwas Wasser hinzu, bis die Creme einen gleichmäßigen Farbton angenommen hat.

Step 4

Fülle die Haselnuss-Mandel-Creme in Schraubgläser ab und lagere diese im Kühlschrank. 

Mehr Rezepte

Vegan_Burger

Vegane Burger

Kartoffelbrötchen

Kartoffelbrötchen

Kartoffelbrot

Kartoffelbrot