Portion:

180 g

Fertig in:

25 Minuten

Kalorien:

138 pro Portion

Gut für:

Vorspeise

Vorstellung

Über das Rezept

Die Garnelen mit Mango Salsa lassen sich innerhalb kürzester Zeit zubereiten. Daher eigenen sie sich perfekt als schnelle Vorspeise. Die Mango Salsa wird mit Koriander verfeinert. Falls du kein Fan davon bist, kannst du dies natürlich weg lassen. Das Rezept reicht für 3 Portionen. Pro Portion kommst du auf ca. 138 kcal, 12 g Eiweiß, 13 g Kohlenhydrate und 4 g Fett.

Zutaten

  • 225 g Garnelen (geschält)
  • 300 g Mango 
  • Zitronengrasstangen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ca. 1 EL Olivenön
  • ca. 1 Zweig Rosmarin & Thymian
  • 5-10 g Koriander
  • 1 Brise Salz & Pfeffer

Tipp: Alternativ zum Zitronengras kannst du natürlich auch einfache Holzspieße nutzen.

Schritt für Schritt Zubereitung

Step 1

Zuerst die Garnelen in eine Schüssel geben. Danach den Knoblauch, Rosmarin und Thymian klein hacken und zusammen mit dem Olivenöl in die Schüssel hinzugeben.

Step 2

Die Garnelen mit den Zutaten gut verrühren und anschließend für 5 bis 10 Minuten ruhen lassen.

Step 3

In der Zwischenzeit die Mango Schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend den Koriander fein hacken und beides in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Step 4

Die Garnelen auf das Zitronengras aufspießen und auf dem Grill oder einer Grillpfanne für 2-3 Minuten pro Seite anbraten. Die Garnelen mit der Mango auf einen Teller geben und e voilà sind die Garnelen mit Mango Salsa fertig zum Verzehr.

Mehr Rezepte

Haselnuss-Mandel-Creme

Haselnuss-Mandel-Creme

Kartoffelbrötchen

Kartoffelbrötchen

Kartoffelbrot

Kartoffelbrot